< zurück

ID: 15026

Bauträger und Investoren aufgepasst! Großzügiges Anwesen mit viel Potential

Objektart:Haus

Zimmer:30

Wohnfläche:1000 qm

Grundstückfläche:855 qm

Kaufpreis:349.000 €

Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Gebäude in der Gemeinde Gutenzell-Hürbel, welches ca. um das Jahr 1900 neben dem Schloß in Hürbel erbaut wurde. In den Anfangsjahren wurde dieses bis ca. 1945 als Kinderheim genutzt. Aktuell ist der überwiegende Teil des Gebäudes nicht bewohnbar, da bis auf einen kleinen Teil keine abgeschlossenen Wohneinheiten vorhanden sind und jegliche Installationen fehlen.

Auf 3 Vollgeschossen könnten sich ca. 1000 m² Wohnfläche generieren lassen. Zusätzliche Nutzfläche ist in der teilweisen Unterkellerung und im Dachspitz vorhanden. Dem jetzigen Eigentümer lag bereits eine Baugenehmigung vor, in welcher 12 Wohneinheiten genehmigt wurden (die Baupläne zu dieser Baugenehmigung liegen dem Exposé teilweise bei).

In diesem Zuge wurde ca. 1995 im EG eine „Muster“ 3-Zimmer Wohnung eingebaut, die aktuell vermietet ist. Beheizt wird diese Wohnung durch eine Öl-Zentralheizung sowie einen Schwedenofen. Da diese Wohnung vermietet ist, können aus Gründen der Privatsphäre keine Bilder gezeigt werden.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude befindet sich auf einem ca. 855 m² großen Grundstück und bildet zusammen mit dem Schloss ein schönes Ensemble mit einem tollen Innenhof.

Die Planung von 1995 sah eine Aufteilung in 12 Wohneinheiten vor. Der Einbau eines neuen Treppenhauses sowie eines Aufzugs waren geplant. Ein weiteres Ziel war es, eine einheitliche Gestaltung des Freibereiches zwischen Schloß und Kinderheim zu erlangen.

In den letzten Jahren wurden Reparaturen am Dach durchgeführt und teilweise neue Fenster eingebaut.
Ob die Baugenehmigung von 1995 noch verlängert wird, bzw. ob diese heute noch durchführbar ist muss vom neuen Eigentümer geprüft werden. Für die zukünftige Planung und Machbarkeit ist ein guter „Draht“ zum Landesamt für Denkmalpflege von Vorteil.

Auf jeden Fall wartet das Anwesen nach seiner umfassenden Sanierung auf eine neue Bestimmung.

415 Exposé-Aufrufe

Ihr Ansprechpartner Christoph Mollis

Ihr Ansprech­partner für dieses Objekt

(Objekt ID 15026)

Christoph Mollis
Telefon: 0751 56156-0
E-Mail: info@baur-immobilien.de

Hinweis zur Provision: Der Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass wir dem Käufer des Objektes eine Nachweisprovision in Höhe von 3,48 % inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis in Rechnung stellen!

Expose anfordern

Erhalten Sie gleich im Anschluss auf ihre Anfrage den Zugang zum Expose dieses Objektes. Sobald wir Sie mit den ersten Informationen versorgt haben, besteht für Sie die Möglichkeit uns ihre Fragen zum Objekt zu stellen, oder auch direkt einen Termin für eine Besichtigung zu planen.

*Pflichtfelder