Immobilienmakler in Dornstadt

Immobilienmakler Dornstadt

BAUR Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Dornstadt

Immobilien in Dornstadt kaufen oder verkaufen

Möchten Sie eine Immobilie in Dornstadt, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Westerstetten oder Beimerstetten kaufen oder verkaufen? Mit unserem Immobilienbüro in Ulm sind wir mit der Marktsituation in der Region um Ulm und Neu-Ulm bestens vertraut. Seit mehr als 25 Jahren dreht sich bei uns alles um die Vermittlung und Bewertung von Immobilien. Unser dynamisches Team ist unser Kapital und unser Stolz. Über 30 qualifizierte Mitarbeiter an 6 Standorten führen die Immobilien Verkaufsprojekte unserer Kunden professionell zum Erfolg. Unsere begeisterten Kunden haben uns zu einem führenden Maklerunternehmen vom Bodensee über Ravensburg, Biberach bis nach Ulm gemacht. Auf dieser Seite finden Sie alle unsere aktiven Verkaufsobjekte in der Region um Dornstadt. Ist das passende Objekt noch nicht dabei? Dann erteilen Sie uns gerne einen Suchauftrag. Sie erhalten die für Sie passenden Angebote in der Regel bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart.

Wohnen und Leben in Dornstadt

Die Gemeinde Dornstadt mit ihren 8722 Einwohnern liegt am Südrand der Schwäbischen Alb auf der Ulmer Alb in Baden-Württemberg und bildet mit ihren Nachbargemeinden Beimerstetten und Westerstetten die sog. „Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft", dessen Sitz in Dornstadt liegt. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Tomerdingen, Temmenhausen, Scharenstetten, Dornstadt und Bollingen mit Böttingen und gilt als das Unterzentrum der Ulmer Alb. Dornstadt liegt in einer ausgezeichneten Lage nur 8 Kilometer nördlich von Ulm, mit dem es durch die Bundesstraße 10 verbunden ist. Auch die Landeshauptstadt Stuttgart sowie Augsburg im benachbarten Bayern sind innerhalb einer Stunde zu erreichen, genauso wie die wunderschönen Naherholungsgebiete im Allgäu und am Bodensee.


Die Ortsteile von Dornstadt liegen sehr ländlich und erinnern an klassische landwirtschaftliche Dörfer, die ihren eigenen Charme besitzen und sehr idyllisch gelegen sind. Durch die Nähe zu den Forschungs- und Lehreinrichtungen im benachbarten Ulm ist die Gemeinde sehr attraktiv für Menschen, die akademische Berufe nachgehen. Sie können auf dem Land leben, sind aber nicht von der Großstadt weit entfernt. Viele Erholungsflächen wie Parks, Wälder, Heiden und Grünflächen runden den idyllischen Gesamteindruck ab. Im Landschaftsschutzgebiet in Kiesental existiert sogar eine Nordic-Walking-Strecke und auch eine Auszeichnung durch die UNESCO erhielt die Gemeinde, die sich von nun an „Fairtrade-Town“ nennen darf.


Verkehrstechnisch liegt die Gemeinde ebenfalls sehr gut am Schnittpunkt zwischen der Autobahn 8, die Stuttgart mit München verbindet, und der Bundesstraße 10. Aufgrund dieser äußerst verkehrsgünstigen Lage haben sich mehr als 150 Betriebe aus allen Branchen in Dornstadt niedergelassen, die 2500 Arbeitsplätze. Die Nachbarländer Schweiz und Österreich sind ebenfalls schnell und gut zu erreichen.


Ein dichtes Netz von Kindergärten existiert in allen Ortsteilen. Im Bühl-Schulzentrum werden Grundschule, Förderschule, Hauptschule und Realschule von 900 Schülern besucht. An allen Schulen wird eine Ganztagesbetreuung bis 16 Uhr angeboten sowie eigene Mensas, wo die Schüler zu Mittag essen können. In den Ortsteilen Bollingen, Temmenhausen und Tomerdingen liegt jeweils eine eigene Grundschule in familiärer Atmosphäre. Neben den vielen Kindergärten und Schulen liegt in der Gemeinde zudem ein großes Betreuungs- und Pflegezentrum für Senioren, dass sich auf die Versorgung von Pflegebedürftigen spezialisiert hat.