Als Paar eine Immobilie kaufen? Oder doch lieber alleine?

| von |

BAUR-Immobilien

Sich als Paar eine Immobilie zu kaufen, ist besser. Oder doch nicht? Wir sagen Ihnen, was beim Immobilienkauf in dieser Hinsicht zu bedenken ist.

 

 

Vorteile

Bessere finanzielle Gesamtlage – auch bei ungleichen Verhältnissen – und dadurch mehr:

  • Spielraum bei der Auswahl der Immobilie
  • Höhere Kreditwürdigkeit
  • Geringere Zinsbelastung
  • Individuellere Tilgungsrate
  • Risikominimierung, weil zwei Personen beteiligt sind und sich absichern

 

Nachteile:

  • Ungleiche Vermögensverhältnisse
  • Unterschiedliche Vorstellungen von der Realisierung des Immobilienkaufs
  • Kreditbedingungen von zwei Personen abhängig, bei sehr ungleichen finanziellen Verhältnissen können sich diese verschlechtern
  • Im Trennungsfall muss gemeinsam über die Immobilie entschieden werden

 

Fazit:

Es sprechen also gute Gründe für einen Immobilienkauf als Paar, aber auch Gegenargumente sind vorhanden. Welche schwerer wiegen, hängt sowohl von Ihren individuellen Verhältnissen als auch von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Wenn Sie sich für einen Immobilienverkauf als Paar entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall vorher Vereinbarungen treffen, was im Trennungs-, aber auch im Todesfall geschehen soll.


Sie sind sich unsicher? Wir können Sie sicherlich bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

Zurück

Helfen Sie uns zu verbessern

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Der Abschluss dieser Umfrage ist für das Unternehmen und unsere stetige Weiterentwicklung von größter Bedeutung und wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit, um uns auch in Zukunft an die Wünsche unserer Kunden anzupassen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!